Try-Athlon, Beachparty und Baywatch

Beitrag_Baywatch


Der ohnehin schon famosen Sportwoche folgte ein fulminanter Abschluss am Freibad-Wochenende. Das bestellte Bilderbuchwetter kam genau zur richtigen Zeit und unsere Helferscharen waren in Hochform. So passte der Rahmen für die sportlichen und geselligen Höhepunkte. Die beiden Try-Athlon Veranstaltungen hatten sehr großen Zuspruch und brachten so auch die Organisatoren an ihre Leistungsgrenze. Es gab sowohl bei den Kindern tolle Wettkämpfe mit begeisternder Atmosphäre im und rund um das liebevoll hergerichtete Großenvörder Freibad. Den Auftakt machten die Erwachsenen, bei denen der mit 82 Jahren älteste Teilnehmer Hartmut Pelikan vom Mühlenfelder SV einen Sonderpreis bekam. In der Staffelwertung (19 Starter) setzten sich „Meine Favoriten“ (Anneke Meier, Simon Ochsmann und Christian Vinke) vor den „Selbstläufern“ (Daniel Scholz, Carsten Korte und Benedikt Linnemeier) und dem „Team Salle“ (Jana Thiermann, Jonas Schmidt und Linus Könemann) durch. Die Herrenkonkurrenz gewann der Vorjahressieger Marc-Andree Wehking von der freiwilligen Feuerwehr Aminghausen in 48:08 mit fast einer Minute Vorsprung vor Oliver Batz und Björn Kleffmann. Bei den Frauen absolvierte Dauersiegerin Ute Wiedemann den Kurs mit 52:11 wieder am schnellsten und siegte somit vor Kerstin Droste-Westermann und Stefanie Hiller, Wencke Meyer wurde vierte. Insgesamt gingen 29 Einzelathleten an den Start. Am Sonntag folgte dann der Kinder Try-Athlon mit 31 Kindern. Es war wirklich völlig begeisternd zu sehen, wie sich die Kinder und sogar schon die jungen Jahrgänge mit vollem Ehrgeiz reinwarfen und alles aus sich rausgeholt haben. Da wurden Schwimmstrecken zurückgelegt, die Eltern tlws. ihren jüngsten nicht zugetraut hatten. Die Treppchenplätze in Kurzform:
Altersklasse 2009/2010
1. Svea Siebert, 2. Lahja Rieke, 3. Lucia Meyer
1. Mats Riechmann, 2. Noah Büsing, 3. Justus Thiermann
Altersklasse 2007/2008
1. Nike Schmidt, 2. Jule Sophe Eckert, 3. Pauline Harting
1. Lasse Deterding, 2. Lasse Riechmann, 3. Marten Ötting
Altersklasse 2005/2006
1. Sinje Thiermann, 2. Alissa Hentschel
1. Carlos Kruse, 2. Julian Hugo, 3. Jonas Hentschel

Alle Kinder- und Jugendveranstaltungen der Woche wurden über den Landessportbund vom Land Niedersachsen gefördert.

Linus Könemann und Jana Thiermann verdienten sich am Abschlusswochenende ein Fleißkärtchen. Namen Sie doch an Try-Athlon, Boule und Baywatch teil.

Und da kommen wir zum geselligen Teil: Nach einer tollen, gemütlichen und friedlichen Beachparty folgte zum Abschluss dann der neue Baywatch Contest. Unser Nachwuchs-Orga-Team, hervorgegangen aus dem J-Team „Die kleinen Großen(f)vörderer“, hatten sich tolle Spiele ausgedacht und so schallten Tierlaute durch das Bad, es zischten Kanonenkugeln durch das Wasser, schwammen Blindfische im Bad und es wurde der klassische Baywatch-Zeitlupenlauf aufgeführt. Hier setzten sich dann am Ende die Pink Ladys (Dirk Sander, Vincent Giese und Nico Berghorn) durch und erhielten neben dem Preisgeld auch noch die ultimative GWG Sonnenbrille.

Das war der offizielle Schlusspunkt unter eine super Sportwerbewoche. Montag morgen ab 9 Uhr steht nun der Abbau an und am Montagabend sind alle Helfer zum Grillen auf den Sportplatz eingeladen. Toll gewesen!

Die Fotos gibt es in  der Galerie.