Fahrrad fahren

Am Montagabend um 18:30 Uhr trifft sich die Sparte Radfahren am Großenvörder Sportplatz und die Pedalritter führen Ihre die Stahlrösser aus. Mitfahrer sind immer gern gesehen und können einfach zum Treffpunkt kommen. Entspannte Touren am Wochenstart durch heimatliche Gefilde bieten allen Interessierten die Möglichkeit zu körperlicher Tätigkeit und Aktivität ohne Leistungsgedanken oder Wettkampf. Und ganz nebenbei können noch die Neuigkeiten vom Wochenende ausgetauscht und unter die Leute gebracht werden. Um der De-Hydrierung vorzubeugen, wird auf ausreichende Getränkeversorgung strengstens geachtet.

Ansprechpartner

Friedhelm Siemann

1. Vorsitzender
Spartenleiter: Freizeit
05767/ 431
friedhelm.siemann@t-online.de

7. Mai 2023
NeueTrikats

Das war ein schöner Sieg mit Aufstieg in Nobbe Trikots

Vor dem Spiel gegen SV Aue Liebenau / SSV Pennigsehl gab es schon ein optisches Highlight: Die 2. Herren trat in wunderschönen neuen grün-weiß gestreiften Trikats gesponsert durch die Fa. Nobbe an. Die Gäste aus […]
1. Mai 2023
Tanz in den Mai Lauf_slide

IHR SEID DER HAMMER!

Sport: Eine neue Laufveranstaltung findet ihren Platz im Laufkalender. Bewusst niederschwellig gehalten, bot der SC Grün-Weiß Großenvörde im Vorfeld zum alljährlichen Tanz in den Mai den gleichnamigen Lauf durch die Großenvörder Gemarkung über Krusinge, Morlinge […]
16. April 2023
Einzelsieger

Ein „Gast“ schlägt sie alle

Eigentlich ist Benny Heineking natürlich kein Gast. Vereinsmitglied beim SCGWG ist er sowieso, Mitglied der gemeinsamen Trainingsgruppe mit dem SVKH, Stamm-Schiri beim Jordan-Cup und dann noch familiär eng mit Meßwinkel verbandelt. Aber seine Punktspiele absolviert […]
10. April 2023
Brocken_klein

Das 10. Mal in den Harz

Leider hat der Autor vergessen, einen kleinen Bericht für die Homepage über die Altliga Harzfahrt zu schreiben. Das muss nun nach „heftiger Kritik“ 😉 aus den eigenen Reihen nachgeholt werden: Die traditionelle Harzfahrt der Altligamannschaft […]
6. April 2023
KSB_Flyer

Mission Titelverteidigung beim Aktivsein

Viele von Euch können sich sicher noch gut daran erinnern, dass wir letztes Jahr – Dank Eures Engagements – den Preis für den aktivsten Verein im Landkreis gewonnen haben. Nun hat der KSB den Nachfolgewettbewerb […]