GWG Tennis on Tour x2

zugeschnitten

Anfang Oktober fuhren einige Mitglieder der Tennissparte über das lange Wochenende mit dem Tag der deutschen Einheit auf Mannschaftsfahrt. Am Mittwochnachmittag ging es mit einem Bulli und Begleitfahrzeug los – beide ausgestattet mit viel Proviant für die nächsten Tage. Wir verließen das schönste Dorf der Welt in Richtung Ostsee. Nach Ankunft im Ferienhaus in Sehlendorf nutzten wir den angebrochenen Abend, um ordentlich auf uns sowie auf die bevorstehenden Tage anzustoßen. Das Tennisspielen am nächsten Morgen fiel dem ein oder anderen entsprechend schwer. Der gastfreundliche Tennisverein vor Ort überließ uns jeden Morgen für zwei Stunden seine Tennisplätze, die wir fleißig nutzten, um unsere Tenniskünste zu trainieren. Neben dieser sportlichen Betätigung übten wir uns unter anderem auch in anderen Sportarten, wie beispielsweise im feuchtfröhlichen Tischtennisrundlauf im Garten. Das ab und an auftretende Schietwetter konnte uns nichts anhaben und so wurden Fehmarn und Heiligenhafen unsicher gemacht – wenn auch nur kurz.

Wir hatten von Mittwoch bis Sonntag eine tolle Zeit, in der wir unsere Gemeinschaft weiter stärken konnten. Am Sonntag traten wir dann doch etwas erschöpft wieder den Heimweg an und waren froh, zurück im schönen Großenvörde zu sein. Wir waren uns zum Abschluss alle einig: die nächste Mannschaftsfahrt kann kommen!

5c8ae0e1-25b0-45c8-9ddd-08cab9dce4e1

Eine Woche nach Rückkehr von der Mannschaftsfahrt fand unser Saisonabschluss statt. Wir stiegen auf unsere Drahtesel und wurden von Sabrina und Blocky mit einer feuchtfröhlich geplanten Strecke – mit vielen Kreuzungen – über die angrenzenden Dörfer geleitet. Es wurden Stationen mit Juxspielen – die sich bei entsprechendem Pegel gar nicht so leicht bewerkstelligen ließen – vorbereitet und auch ein Versorgungstaxi war stets zur Stelle, um unseren Durst zu stillen. Ein paar Partywütige fanden letztendlich noch den Weg zum Lavelsloher Herbstmarkt, wo auch weitere Großenvörder angetroffen wurden und noch ordentlich gefeiert wurde.

4bd9adfa-3a92-4197-af5a-5ad2700dc00d