Favoriten im MBU Finale // Tolles Tennis-Doppel Turnier

Tennis_Jugend_2019

Die Favoriten beim MBU Cup setzten sich deutlich durch und so kommt es am Freitag um 18:45 Uhr zum erwarteten Finale zwischen der SG Schamerloh und dem SVKH. Letztere setzten sich gegen den SC Viktoria Lavelsloh mit 11:0 durch. Die Orange-Hemden aus dem Vosspark schlugen den SSV Steinbrink mit 4:0. Die beiden fairen Partien wurden von den Unparteiischen Falko Niebuhr vom TuS Bohnhorst und Jan Gelhaus vom SC Lavelsloh souverän geleitet. Beim Tennis Doppel-Spaß Turnier mit gelosten Pärchen, setzten sich bei den Jugendlichen Marten + Julia in der Hauptrunde durch. In der Trostrunde gewannen Tjark und Fynn.  Bei den großen Tennissspielern wurden die Rookies Matthias Dirbach und Clas Ötting den erfahrenen Cracks Mathias Bulius und Jens „Kille“ Falldorf zugelost. Am Ende riss bei Matze Dirbach im Finale eine Sehne und so konnte sich Jens in wenig störender Begleitung von Clas am Ende durchsetzen und die beiden feierten den Gewinn des schon recht betagten Wanderpokals. Alles in allem spiegelte das Turnier wieder einmal die positive Stimmung der Tennissparte wider und es ist erfrischend zu sehen, in welchem fröhlichem Miteinander hier jung und alt, Männer und Frauen (und wenn es sich ergibt auch Diverse) und auch Hunde zusammenwirken. Fotos vom Mittwoch findet Ihr in der Galerie.