Ein rundum gelungenes Fest

7,5ko

Die Dorfgemeinschaft Wegerden richtete am vergangenen Samstag, am 7.12., erstmals einen kleinen Weihnachtsmarkt am Wegerdener Dörpsplatz rund um den Nikolaus aus. Dessen Auftritt stand, aufgrund der Jahreshauptversammlung am eigentlichen Nikolaustag am Abend vorher, nun im Rahmen des Weihnachtsmarkts auf dem Programm. Der alljährliche Laternenumzug der Kinder fand rund um den Dörpsplatz statt. Zusammen mit der Feuerwehr, die den Marsch mit Fackeln begleitete, kamen sie pünktlich zur Ankunft des Nikolaus wieder am Weihnachtsmarkt an.

Hier gab es verschiedene Stände zu bestaunen. Die Dorfgemeinschaft Wegerden sorgte für heiße Getränke wie Glühwein und außerdem auch für warme Speisen wie Pommes und Bratwurst. Dirk Dettmann brachte seinen geräucherten Fisch an Mann und Frau und die Tennissparte lud die Gäste neben leckeren Waffeln auch zum Probieren extra angesetzter Vereinsschnäpse ein. Hier war der „heiße Jürgen“ der Renner, aber auch die „cremige Christina“, die „süße Sonja“ und der „liebliche Clas“ kamen bei den Gästen sehr gut an.

Die Firma Weserpils hatte eigens für den Weihnachtsmarkt ein exklusives Weihnachtsbier gebraut, von dem kein Tropfen übrig blieb. Außerdem gab es selbstgebackene Kekse, selbstgenähte Decken und Kissen sowie selbstgebastelte Weihnachtssterne und Marmelade zu kaufen. Auf dem Zelt gab der Warmser Posaunenchor einige Weihnachtslieder zum Besten.

Trotz kalter Temperaturen war die Stimmung super und ausgelassen. Der Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg und vielleicht sehen wir uns dort ja schon im nächsten Jahr wieder!

Ein paar Eindrücke finden sich in der Galerie.

In diesem Sinne schon mal allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!